F2 qualifiziert sich für internationales Turnier

F2Am Samstag nahm die F2 (der 2007er Jahrgang) am Qualifikationsturnier in Mülheim an der Ruhr teil. Insgesamt 16 Mannschaften wollten sich einen der 3 Plätze für eine direkte Qualifikation beim internationalen Turnier in Grevenbroich sichern.

Die F2 meisterte souverän die Vorrunde mit 3 Siegen gegen den DSC Preussen Duisburg (3:1), gegen den SV Bedburdyck Gierath (3:0) und gegen den Ausrichter Vatangücü Mülheim (6:0).

In der Hauptrunde trafen sie dann auf den TV Kalkum-Wittlaer (2:0), den SV Raadt (2:1) und den VFB Halbinghorst (3:0). Der Jubel war groß, die Qualifikation war somit bereits erreicht.

Nach einer kurzen Pause stand nun das Endspiel gegen den Erler SV bevor. Beide Mannschaften wurden in den Spielertunnel geschickt und vom Stadionsprecher angekündigt. Laute Musik ertönte aus den Stadionlautsprechern und die Schiedsrichter gefolgt von den Mannschaften liefen auf das Feld ein. Alles fast wie in der Bundesliga.

Entgegen den Vorrunden wurde jetzt nicht mehr nur 1 x 12 Minuten gespielt, sondern 2 x 7 Minuten mit 1 Minute Pause. Hier mußte sich unsere Mannschaft dann das erste Mal gegen einen starken Gegner geschlagen geben. Man verlor das Endspiel 1:4.

Im Laufe des Turnieres hat jeder Feldspieler unserer Mannschaft mindestens ein Tor geschossen, und auch das erste Kopfballtor wurde erzielt. Ein Traumtor.

Alles in allem war es ein sehr schönes Turnier, welches auf sportlicher Seite auch sehr gut organisiert war. Es wurde auf 3 Plätzen gleichzeitig mit Schiedsrichtern gespielt und der Zeitplan sehr gut eingehalten.

Jetzt sind alle Augen auf Pfingsten gerichtet wo die F2 unter anderem auf Mannschaften wie den FC Liverpool, Manchester City, Rapid Wien und Bayer Leverkusen treffen könnte.

Weiter so Jungs.

Mehr unter: http://www.restposten-germany.de/shop/shop_content.php?coID=32