U19 feiert ersten Sieg

a1_2015-16

Das Mannschaftsfoto der A1- und A2-Junioren

Im dritten Anlauf hat es dann endlich geklappt. Nach der deutlichen Leistungssteigerung am vergangenen Wochenende beim SV Jägerhaus Linde gelang der Mannschaft von Hermann Nicksch und Gianni Siciliano im Spiel gegen die Sportfreunde Baumberg II der erste Sieg in der Bergischen Leistungsklasse.

Gegen technisch starke Gäste aus Monheim wusste der FC Remscheid zu überzeugen, ging jedoch trotz der Überlegenheit nur mit einem Tor Vorsprung in die Halbzeitpause. Natale Gargiullo traf für die Remscheider A-Junioren nach bereits neun Minuten zur 1:0-Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gastgeber durch ein weiteres Tor von Gargiullo schnell auf 2:0. Rund zwanzig Minuten vor dem Schlusspfiff kamen die Gäste vom Rhein nochmal ran und erzielten durch Mohamed Laroub den Anschlusstreffer. Maurice Geisler stellte später mit seinem Tor zum 3:1 den alten Zwei-Tore-Vorsprung wieder her (82.). Dann wurde es nochmal richtig hektisch auf dem Lüttringhauser Jahnplatz. Mehmet Uyar und Laroub traffen binnen fünf Minuten zum 3:3-Ausgleich. Quasi mit dem Schlusspfiff erzielte Gargiullo dann mit seinem dritten Tor am heutigen Tage den 4:3-Siegtreffer für die Remscheider.

U18 holt Punkt gegen den SSV Bergisch Born

Am ganz frühen Morgen (Anpfiff 9:00 Uhr!!!) glichen die A2-Junioren des FC Remscheid den 0:1-Halbzeitstand durch einen Treffer von Pier Luigi Landolfo aus und belegen nach zwei Spielen mit vier Punkten den vierten Tabellenplatz.

Beide B-Jugend-Teams gehen als Sieger vom Platz

Sowohl die B1-, als auch die B2-Junioren konnten am Sonntag wichtige Siege feiern. Während die B1 ihr Auswärtsspiel beim TV Dabringhausen mit 5:0 für sich entscheiden konnte, fuhr die B2 im Lüttringhauser Derby beim 1. FC Klausen einen 7:0-Kantersieg ein.