Erst Wahllokal – dann Röntgen-Stadion!

Der FC Remscheid empfiehlt seinen Mitgliedern und Fans, sich an der morgigen Bundestagswahl am 24. September zu beteiligen, sich zu informieren und von seinem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Selbstverständlich ist der FC Remscheid e.V. als ranghöchster Fußballverein unserer Stadt politisch und weltanschaulich völlig neutral.

Jedoch spielen in unseren Verein (egal ob erste Mannschaft, zweite Mannschaft oder in den zahlreichen Jugendmannschaften)  Senioren, Kinder- und Jugendlicher verschiedenster Nationalitäten friedlich zusammen Fußball. Nirgendswo wird das Thema „Integration“ so stark gelebt, wie in den zahlreichen Sportvereinen in unserer Stadt.

Daher hat der FCR auch eine starke gesellschaftliche Verantwortung in unsere Stadt. Mit der Aktion „MUTEINANDER“ hat der FCR in der vergangenen Saison ein starkes Zeichen gegen „Gewalt und Rassismus“ gesetzt. Und, dies soll selbstverständlich auch weiter in unserem Verein gelebt werden.

Daher bitten wir alle unsere wahlberechtigten Mitglieder morgen an der Bundestagswahl 2017 teilzunehmen und von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Nach dem Besuch im Wahllokal, freuen wir uns Sie bei unserem Heimspiel gegen den VfL Jüchen-Garzweiler im Röntgen-Stadion begrüßen zu dürfen. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.