C1 übernimmt Tabellenspitze

Die U15 schlägt den WSV II mit 3:1 (2:0)

Das hätte sich die Mannschaft von Trainer Steffen Graul und Marvin Plott nicht träumen lassen. Nach einem überraschendem Einzug in die Bergische Leistungsklasse als Jungjahrgang legten sie einen grandiosen Start hin.

Erste Spiele gegen Tuspo Richrath und BV Bergisch Neukirchen konnten sie für sich entscheiden. Doch die Leistung von gestern überragte alles. Zahlreiche Zuschauer am Jahnplatz fieberten gestern Abend mit, als es im Spiel gegen den Wuppertaler SV II ging. Beide Mannschaften kamen direkt nach Anpfiff zur Sache.

Ein schneller Schlagabtausch in beide Richtungen, wobei der WSV mehrere Torchancen vorm Remscheider Tor verpasste. Die Remscheider setzten zum Konter an und gingen mit 1:0 in Führung. Von der Spielführung motiviert, legte der FCR noch mal los und ging mit mit einem 2:0 in die Halbzeitpause.

Doch es gab kein Ausruhen. Der WSV kam gestärkt aus der Pause und wollte das Spiel für sich gewinnen. Da hatten sie allerdings nicht die Rechnung mit dem FCR gemacht.

Die verteidigten ihren Platz und erhöhten sogar auf ein 3:0. Ein intensives Spiel beider Seiten. Doch die Kräfte schwanden und so konnte der WSV in der Nachspielzeit einen Treffer erzielen. Am Ende trennte sich der FCR mit 3:1-Heimerfolg vom WSV II und übernahm die Tabellenführung in der Bergischen Leistungsklasse.

„Eine absolute Teamleistung der Mannschaft“, freuten sich die Trainer nach dem Spiel. Der Jubel am Platz war riesig. Die Mannschaft bedankt sich bei den vielen Fans, die an sie geglaubt und mitgefiebert haben.

Nach einer kurzen Erholungspause geht es morgen ins Pokalspiel gegen Wermelskirchen, bevor die Mannschaft am Wochenende gemeinsam ins Trainingslager fährt.

Wir bedanken uns auf diesem Weg auch bei unserem Sponsor der Firma Ernst Blissenbach in Remscheid.

Herr Blissenbach fand vor dem Spiel einen kurzen Moment um der Mannschaft viel Glück zu wünschen.

Ein Dankeschön an unseren 12. Mann.

Bericht: C1-Jugend