Mehmeti für drei Spiele gesperrt

Foto: Pixabay

Der FC Remscheid muss im Kampf um den Klassenerhalt in den nächsten drei Spielen auf den Angreifer Bedri Mehmeti verzichten. Nach seiner Notbremse am Sonntag beim Spiel gegen den VdS Nievenheim (1:3) wurde der Spieler  mit der roten Karte frühzeitig vom Feld verwiesen.

Wie die Staffelleitung am Montagvormittag bekanntgab, wird Bedri Mehmeti für die kommenden drei Pflichtspiele gesperrt. Marvin Merchel, der beim Auswärtsspiel gegen Nievenheim die gelb-rote Karte sah, ist für das kommende Heimspiel gegen den ASV Mettmann gesperrt.