Am morgigen Mittwochabend, kommt es bereits um 19:00 Uhr (statt 19:30 Uhr) zur Partie des 2. Spieltages in der Landesliga-Gruppe I zwischen dem FC Remscheid und dem SV Union Nettetal. 

Aufgrund der Tatsache, dass das altehrwürdige Remscheider Röntgen-Stadion leider über keine Flutlichtanlage verfügt – wurde sicherheitshalber der Anstoßzeitpunkt auf 19:00 Uhr vorverlegt. Der FC Remscheid bittet daher alle Fans und Zuschauer rechtzeitig anzureisen.

Der SV Uni...

WEITERLESEN

1:3- Niederlage in Meerbusch

Am gestrigen Sonntagnachmittag verlor der FC Remscheid, trotz guter Leistung, sein erste Landesligaspiel gegen den TSV Meerbusch I mit 1:3 (1:1)- Toren. Zu allem Unheil verletzte sich Mittelstürmer Ferhat Ülker am Oberschenkel und Dennis Dossmann sah die Ampelkarte. Beide Spieler fallen am Mittwoch im Meisterschaftsspiel gegen den SC Union Nettetal aus.

Stanojevic erzielt 1:1-Ausgleich

Es dauerte etwa eine gute Viertelstunde bis der...

WEITERLESEN

Auch Mittelstürmer Ferhat Ülker freut sich auf den Saisonstart.

Morgen ist es endlich wieder soweit. Nach einem Jahr in der Bezirksliga ist der FC Remscheid endlich wieder in der Landesliga angekommen. Zum Start geht es direkt zum Topfavoriten nach Meerbusch. Trotz der schweren Aufgabe ist die Vorfreude auf den Saisonstart im Lager der Remscheider riesengroß.

15:00 Uhr Anstoß an der Nierster Straße in Meerbusch 

Die Erleichterung bei den Spielern ist groß...

WEITERLESEN

FCR setzt auch Auswärts auf seine treuen Fans!

Nach dem Niederrheinpokal ist der Blick bereits wieder nach vorne gerichtet. Am kommenden Sonntag steht der Meisterschaftsstart beim TSV Meerbusch I auf dem Programm. Um 15:00 Uhr trifft die Mannschaft von Trainer Zdenko Kosanovic, auf dem Sportplatz Lank an der Nierster Straße in Meerbusch, auf den Oberliga-Absteiger. 

Für den FCR geht es in dieser Saison vor allem darum, so schnell wie möglich den Klassenerhalt ...

WEITERLESEN

Der FCR unterliegt in der ersten Runde gegen die SSVg. 02 Velbert mit 0:4

Der FC Remscheid unterliegt in der ersten Runde im Niederrheinpokal dem Oberligisten SSVg. 02 Velbert am Ende deutlich mit 0:4 (0:1). Trotz dreier Tore in der zweiten Hälfte gelang es dem FCR nach dem Seitenwechsel mehr Zugriff auf das Spielgeschehen zu bekommen.

WEITERLESEN