Lopez-Torres war mit 14 Toren der gefährlichste Angreifer des FCR | Foto: FTR24

Lopez-Torres war mit 14 Toren der gefährlichste Angreifer des FCR | Foto: FTR24

Der FC Remscheid ist mit großen Ambitionen in die Landesliga-Saison 2014/15 gestartet. Doch nach einem tollen Start folgte schnell die Ernüchterung. Wir werfen einen Blick auf eine Hinrunde mit vielen Höhen und Tiefen.

Gleich am ersten Spieltag traf Neuzugang Miguel Lopez-Torres auf seine alten Verein TuRU Düsseldorf...

WEITERLESEN

batte20141130_015_FCR-TSV_Ronsdorf

Die U23 verliert in Struck mit 2:3 | Foto: FTR24

KOMPAKT Die U23 des FC Remscheid hat die abschließende Begegnung im Jahr 2014 beim TS Struck mit 2:3 (1:0) verloren. Mit zahlreichen angeschlagenen und verletzten Spielern kassierten die Blau-Weißen damit die erste Niederlage unter dem neuen Trainer Osman Soysal.

WEITERLESEN

Jubel beim FCR - nur noch ein Punkt trennen die Damen von der Tabellenspitze

Jubel beim FCR – nur noch ein Punkt trennen die Damen von der Tabellenspitze

Froh und besinnlich kann der FC Remscheid in die Winterpause der Bezirksliga gehen. Dank des 4:0-Erfolgs beim TSV Fortuna Wuppertal II und der gleichzeitigen Niederlage des Spitzenreiters rücken die FCR-Spielerinnen ganz nah an den Platz an der Sonne.

Von der ersten Sekunde an bestimmten die Blau-Weißen das Geschehen auf der Sportanlage Löhrerlen in Wuppertal...

WEITERLESEN

Die Damen wollen mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause

Die Damen wollen mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause

Die Damen des FC Remscheid wollen mit einem Auswärtssieg beim TSV Fortuna Wuppertal II versöhnlich in die Weihnachts- und Winterpause starten und haben dabei noch ein Hühnchen mit den kommenden Gastgeberinnen zu rupfen.

In der vergangenen Saison spielte die Mannschaft von Markus Schulz und Sven Mayer gegen die Fortuna „nur 3:3-Unentschieden“ und vergab ...

WEITERLESEN

Foto: FTR24

Foto: FTR24

Die U23 des FC Remscheid ist die Mannschaft der Stunde in der Kreisliga B. Unter dem neuen Trainer Osman Soysal blieben die Blau-Weißen in allen fünf Partien ohne Punktverlust.

Seitdem ist das Team vom siebten Platz bis auf den dritten Rang geklettert und liegt in Lauerstellung zum Tabellenzweiten SSV Bergisch Born II.

WEITERLESEN