Für die FCR-Damen geht es am Abend um den Einzug ins Kreispokalfinale

Am Mittwochabend stehen die Halbfinalbegegnungen im Frauen-Kreispokal auf dem Programm. Der FC Remscheid gastiert um 19:30 Uhr auf dem Sportplatz Neuenhof beim Bezirksligisten TS Struck.

FCR-Trainer Jens Schön ist hochmotiviert das Finale zu erreichen, um damit auch die Chance auf einen Einzug in den Niederrheinpokal zu bewahren...

WEITERLESEN

Beim Tabellenführer Tura Remscheid-Süd III unterlag die Dritte nur knapp mit 1:2 (0:1)

Im zweiten Pflichtfreundschaftsspiel in der noch jungen Mannschaftsgeschichte der Dritten ging es für die FCR-Kicker am Sonntag nach Bliedinghausen zum Spitzenreiter der Kreisliga C Tura Remscheid-Süd III.

Bei der 1:2 (0:1)-Niederlage im Remscheider Süden hinterließen die Blau-Weißen gegen den Aufstiegskandidaten einen starken Eindruck...

WEITERLESEN

Die Zweite musste am Sonntag auf die ungewohnte Asche | Foto: manseok

Der FC Remscheid II konnte an diesem Sonntag einen ganz wichtigen Auswärtssieg landen. Mit dem 7:1 (1:0)-Erfolg beim BV 10 Remscheid konnte die Mannschaft von Mike Kupfer und Özmen Gülpolat den Vorsprung auf den Tabellenzweiten SK Ülküspor Remscheid ausbauen.

Auf der ungewohnten Asche tat sich der FC Remscheid II zu Beginn sehr schwer...

WEITERLESEN

Ülker setzte mit seinem Tor den Schlusspunkt in Sonnborn (Archivbild) | Foto: FTR24

Der FC Remscheid gewann am Nachmittag beim Aufsteiger und abstiegsgefährdeten SC Sonnborn mit mit 3:1 (1:1) und holte damit drei ganz wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenspitze. Stanojevic (2) und Ülker trafen für die Blau-Weißen in Wuppertal.

Es war ein heißer Kampf, den sich der SC Sonnborn und der FC Remscheid auf der Sportanlage im Wuppertaler Westen lieferten...

WEITERLESEN

Die FCR-Damen verloren bei bestem Fußballwetter am Sonntagmittag bei der SpVgg Steele mit 1:4 (0:3)

Es war einer dieser Tage, an denen einfach nichts zusammenläuft. Die Damen des FC Remscheid verloren am Sonntagmittag mit 1:4 (0:3) bei der SpVgg Steele 03/09. Der Elf von Jens Schön und Naim Mehmedi gelang es nicht an die starke Leistung der Vorwoche anzuknüpfen.

Gegen den Tabellenvierten aus Essen fanden die Blau-Weißen kaum ins Spiel und verschliefen vor all...

WEITERLESEN