Stanojevic kommt vom TVD Velbert zurück, Yamaura und Buscemi verlängern

Der Landesligist FC Remscheid e.V. freut sich auf ein altbekanntes Gesicht und zwei Vertragsverlängerungen. Aleksander Stanojevic (23) wechselt nach nur einem Jahr vom TVD Velbert zurück zum FCR. Das Heimweh nach seinen alten Mannschaftskameraden war so groß, dass der FCR sich über die Zusage des Stürmers zur kommenden Saison sehr freut. Stanojevic erzielte in der Saison 17/18 20 Tore für den FCR und war maßgeblich am Klassenerhalt der Bergischen beteiligt. In dieser Saison kam “Stano” wie er liebevoll genannt wird beim TVD auf 3 Treffer bei 22 Einsätzen.

 山浦由良はFCRに残る (Yamaura Yuya wa FCR ni nokoru)

Bleibt dem FCR treu: Michele Buscemi

Eine weitere erfreulich Nachricht ist, dass Yuya Yamaura (23) und Michele Buscemi (21) dem FC Remscheid auch in der kommenden Saison erhalten bleiben. Der defensive Mittelfeldspieler Yamaura und der Offensivakteur Buscemi sind in der Rückrunde starke Stützen der FCR Mannschaft und haben sich mit guten Leistungen für einen neuen Vertrag beim Landesligisten empfohlen.

Mittelfeldakteur: Yuya Yamaura

Auch der neue FCR Trainer Macel Heinemann freut sich über das Trio: “Ich habe natürlich von “Stano” sehr viel gehört und weiß, dass er mit seinen Toren hier für viel Freude gesorgt hat. Er passt mit seiner Spielweise optimal zu meinem Konzept. Yuya und Michele beobachte ich ja schon seit längeren intensiv. Beide sind feste Stützen der aktuellen Mannschaft und haben sich mit ihren Leistungen Empfohlen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den Spielern,” so der neue FCR-Trainer.