Start Allgemein Der FCR sagt DANKE an alle Helfer!

Der FCR sagt DANKE an alle Helfer!

612
0

Remscheid hält zusammen:                                                          Der FC Remscheid sagt allen Helfer Danke!

Es sind schwere Zeiten  für die Bürger- und Bürgerinnen unserer Heimatstadt. In Zeiten der Corona-Krise kommt das öffentliche Leben fast komplett zum Erliegen, die Menschen müssen zuhause bleiben, Familien rücken zusammen – und jeder versucht, sich irgendwie in der neuen Situation einzurichten. Auch der FC Remscheid musste seinen kompletten Trainings- und Spielbetrieb im Junioren- und Seniorenbereich einstellen. Es ist uns nicht leicht gefallen.

DANKE an alle HELFER!

Als ranghöchster Fußballverein in unserer Stadt  ist es unsd ein großes Bedürfnis sich bei ALLEN  Helfern in dieser schwierigen Zeit zu bedanken.

Bei allen Ärzten, Arzthelfern- und Arzthelferinnen,  beim  Paketboten, beim Postboten, bei LKW-Fahrern, bei allen Apotheken, bei allen Lebensmittelgeschäften, bei den Kassierern und Kassiererinnen, bei der Feuerwehr und bei allen Menschen die in dieser schwierigen Lage die Versorgung von uns allen am Laufen halten. Hier möchte der FC Remscheid ein großes Dankeschön übermitteln. Alle diese Menschen leisten aktuell hervorragende Arbeit! Sie sind für uns aktuell die Helden des Alltags!

FC Remscheid stiftet 100 Freikarten

Als Dankeschön stellt der FC Remscheid für das erste Meisterschaftsspiel nach der Corona-Krise, wann auch immer dieses Spiel auch stattfinden kann, 100 Freikarten zur Verfügung . Jeder Helfer/Arbeitsgruppe kann sich ab sofort unter der Email Adresse info@fcremscheid.de  (unter der Angabe Name/Beruf ) eine „Dankeschön-Karte“  sichern.  Am Spieltag selber wird der Verein mit großer Sicherheit im Röntgen-Stadion eine weitere Dankeschön-Aktion organisieren.

FCR unterstützt Plattform www.remscheid.love

Der FC Remscheid e.V. unterstützt die Aktion Remscheid.LOVE, eine überparteiliche und überkonfessionelle Plattform, die bei der Organisation von Nachbarschaftshilfen unterstützt. Bürger*innen, die Hilfe benötigen, um etwa Einkäufe zu erledigen, weil sie in Quarantäne sind, zu den Risikogruppen gehören oder aus anderen Gründen derzeit das Haus nicht verlassen können, finden telefonisch Hilfe. Die folgenden Rufnummern sind von Montag bis Samstag von 10-13 Uhr erreichbar:

  • Alt-Remscheid 93 47 19 21,
  • Lennep und Lüttringhausen 93 47 19 22,
  • Remscheid-Süd 93 47 19 23.

Die Aktion wird u.a. von unserer Aktion Muteinander, von der kath. Kirchengemeinde St. Bonaventura und Heilig Kreuz und von der Stadt Remscheid aktiv unterstützt. Unter der 01575 7555558 können Sie sich ebenfalls in die Helfenden-Datenbank eintragen lassen.

Plakat FCR sagt Danke:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here