Start Senioren 1. Mannschaft Marcel Heinemann wird neuer Cheftrainer des FC Remscheid e.V.

Marcel Heinemann wird neuer Cheftrainer des FC Remscheid e.V.

1947
0
#MH Marcel Heinemann

Remscheid – Marcel Heinemann wird ab der neuen Saison neuer Cheftrainer des FC Remscheid e.V. und bekleidet gleichzeitig die Position des sportlichen Leiters für die 1. Seniorenmannschaft des Landesligisten und kümmert sich schon um die Zusammenstellung des Kaders/Trainerteams für die neue Saison. Der 36-Jährige tritt die Nachfolge von Sahin Sezer an, der die Mannschaft seit Dezember trainierte. Marcel Heinemann unterschriebt einen Vertrag bis zum 30.06.2023.

Marcel Heinemann konnte sich in der Vergangenheit des Öfteren auszeichnen. Mit der U17 des SV Lippstadt schaffte er im vergangenen Sommer den Aufstieg in die B-Jugend Bundesliga. Mit der U19 des Wuppertaler SV stand Marcel Heinemann vor der Corona-Krise auf einem Nichtabstiegsplatz in der A-Junioren Bundesliga. Auch beim FCR, den er von Juni bis Dezember 2019 trainierte, hinterließ Marcel Heinemann bei vielen Menschen einen positiven Eindruck und spielte mit seinem Team die stärkste Periode der letzten Jahre.

Durch die aktuelle Situation bezüglich des Corona-Virus und die Unterbrechung der Saison analysierte der neue FCR-Vorstand in vielen Gesprächen, unter anderem mit den Spielern, den bisherigen Saisonverlauf.  Hierbei kam heraus, dass Marcel Heinemann auch bei etlichen Spielern, einen hervorragenden Eindruck hinterlassen hatte.  Aus dieser Analyse heraus wurde ein Anforderungsprofil für den neuen Cheftrainer erstellt, in das Marcel Heinemann hervorragend rein passt.

Nach vielen Gesprächen und einer längeren Verhandlungsphase ist es dem neuen Vorstand gelungen Marcel Heinemann zu einer Rückkehr zum FC Remscheid e.V. zu bewegen.  Der FC Remscheid e.V. freut  sich, dass sich Marcel Heinemann für unseren Verein entschieden hat. In den Gesprächen haben die handelnden Personen eine große Leidenschaft und Bereitschaft und zudem eine große Vorfreude auf einen gemeinsamen Weg  gespürt.

Mike Kupfer wird wieder Co.-Trainer

#MK Mike Kupfer

An der Seite von Marcel Heinemann wird Mike Kupfer erneut Co.-Trainer der 1. Seniorenmannschaft des FC Remscheid e.V.  sein. Mike Kupfer ist ein Urgestein des Vereins und trainierte in der Vergangenheit Jugendteams des FCR sowie die 2.Mannschaft in der Kreisliga A. Mike Zintner wird den neuen Trainer und sportlichen Leiter weiterhin als Teammanager unterstützen. Sollte der Meisterschaftsbetrieb in der Landesliga nochmals fortgesetzt werden, wird Mike Kupfer die Mannschaft als Cheftrainer betreuen. Ihm zur Seite wird Markus Hosnjak stehen.

Stimmen :

Ralf Niemeyer

Ralf Niemeyer (1. Vorsitzender):  „Nach vielen Überlegungen und Gesprächen sind wir zu dem einheitlichen Ergebnis gekommen, Marcel Heinemann zum FCR zurückzuholen.  Wir sind überzeugt, dass Marcel Heinemann in seiner Funktion als Trainer und sportlicher Leiter die richtige Entscheidung ist, um gemeinsam in eine positive Zukunft zu gehen. Zusätzlich motiviert diese Entscheidung zu forcieren, waren auch die intensive Gespräche mit Spielern, Sponsoren und Fans. 

Auch wenn wir uns zusätzlich derzeit durch Corona in einer sehr schwierigen Lage befinden, haben wir uns im neu gebildeten Vorstand viele Gedanken gemacht, was für den FCR das Beste ist. Wir sind überzeugt,  dass wir mit dieser Neuausrichtung die richtigen Entscheidungen  getroffen haben.“

 

Thorsten Greuling

Thorsten Greuling  (2.Vorsitzender): „Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, Marcel Heinemann zurück zum FCR zu holen. Er passt hervorragend in unser neues FCR-Konzept 2025. Marcel Heinemann steht für Offensiv-Fußball mit  jungen, talentierten und hungrigen Spielern. Genau das was wir in Zukunft möchten. In Verbindung mit einigen erfahrenen Stützen bin ich fest davon überzeugt, dass wir gemeinsam hier beim FCR etwas aufbauen können. Ich persönlich freue mich sehr auf die erneute Zusammenarbeit.“

 

Marcel Heinemann

Marcel Heinemann (Trainer/sportl. Leiter):  „Mir gefällt es beim Wuppertaler SV in der A-Jugend Bundesliga sehr gut, aber ich möchte in der neuen Saison wieder im Seniorenbereich arbeiten.

Die Gespräche mit dem neuen FCR-Vorstand waren sehr gut und haben mich überzeugt. Der Kontakt mit Ralf Niemeyer ist nie abgebrochen. Wir schätzen uns sehr und unser Verhältnis ist stets positiv, ebenso wie mit Thorsten Greuling, Ralf Trögel und etlichen anderen Personen beim FCR.

Ich freue mich besonders auf die Mannschaft, auf die Fans und auf alle anderen Menschen im Verein. Wir wollen gemeinsam etwas aufbauen, ich möchte zusammen mit dem FC Remscheid e.V.  wachsen. Mike Kupfer wieder an meine Seite zu holen ist mir sehr wichtig, ebenso wie die weitere Zusammenarbeit mit Mike Zintner.“

 

Ralf Trögel

Ralf Trögel (Schatzmeister) :  „Ich finde es toll, dass Marcel Heinemann nach dem ganzen Theater zum Ende des vorigen Jahres wieder zum FCR zurückkehrt. Ich wünsche ihm und seinem Trainerteam viel Glück und dass alle wieder an den damaligen Erfolg anknüpfen können. Mal sehen, wie sich die verjüngte Truppe schlagen wird. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit zum Wohle des FCR.“