Eine ganz schwache Leisung bescherte dem FCR heute eine bittere Niederlage, in Jüchen. Fast keine Torchance in 90 Minuten, war heute einfach zu wenig

Dadurch verpasste man den erhofften Befreiungsschlag. Weiter geht es am 01.05. gegen Rellinghausen. Dann muß wieder dreifach gepunktet werden.

WEITERLESEN

 

Hallo Freunde und Fans des FC Remscheid !!!

Wir möchten unserer Mannschaft am Sonntag in Jüchen die volle lautstarke Unterstützung bringen und wollen einen Bus dorthin starten lassen. Damit es für alle möglichst günstig wird, benötigen wir Eure Anmeldungen. Wer Interesse hat, am Sonntag mitzufahren, der meldet sich bitte unter 0151/15652282….und jetzt Kasalla, damit der Klassenerhalt unserer ist!!!!

WEITERLESEN

Nach dem wichtigen 3:1 Erfolg am Mittwochabend, geht es am Sonntag weiter gegen den SC Velbert. Im Hinspiel unterlag man sehr unglücklich gegen Velbert, mit 2:3. Am Sonntag müssen drei Punkte her, um sich weiter von den unteren Rängen zu entfernen. Der FCR hofft wieder auch die zahlreiche Unterstützung der Fans, damit die Mission Klassenerhalt erfolgreich wird.

WEITERLESEN

20160410_164646

Mit 0:1 unterlag der FCR, heute in Cronenberg. Die Mannschaft zeigte heute, dass sie eine Mannschaft ist. Dies sollte allen Kritikern zeigen, dass die Mannschaft lebt und der Nichtabstieg ganz oben auf der Agenda steht und nichts anderes. Mit einer tollen mannschaftlichen Geschlossenheit, hielt man lange das 0:0.

Eine kleine Unachtsamkeit führte letzendlich zum 0:1.MIt ein wenig mehr Abschlußglück wäre heute auch ein Punkt möglich gewesen.

Nun geht der Bl...

WEITERLESEN

IMG_0278

Personell aus dem letzten Loch pfeifend, hat der FCR heute drei ganz wichtige Punkte im Röntgen Stadion behalten. Leider wurde die Verletztenliste wieder länger. Kurz nach dem Anpfiff verletzte sich Paul Fudala schwer, bei einem Kopfballduell. Mit einer blutenden Platzwunde mußte er sofort ins Krankenhaus. Auf diesem Wege, gute Besserung Paul.

Zum Spiel, auf dem holprigen Rasen des Stadions, war kein richtiges Fußballspiel möglich.

Vieles blieb nur Stückwer...

WEITERLESEN