Start Allgemein FCR trauert um Winni Urbinger

FCR trauert um Winni Urbinger

5008
0

Ein trauriger Tag für den FC Remscheid

Ein trauriger Tag für unseren FC Remscheid. Unsere Fahnen wehen auf Halbmast. Wir stehen unter Schock. Der FC Remscheid trauert um sein Ehrenmitglied Winfried „Winni“ Urbinger. Die traurige Nachricht erreichte uns heute im Laufe des Tages. Winni Urbinger ist im Alter von 83 Jahren verstorben.

Winni Urbinger stand mit seinem Industriehof Lüttringhausen immer an der Seite des Vereins. In guten wie in schlechten Zeiten war Winni Urbinger immer ein guter Ratgeber für unseren FCR. Gerade in schlechten Zeiten war es immer wieder Winni Urbinger, der den Verein unterstützte. Und das nicht nur finanziell. Eine Anlaufstelle die der Verein immer nutzen konnte – Winni Urbinger hatte immer ein offenes Ohr für die Verantwortlichen. In diesem Jahr war Winni Urbinger 41 Jahre Mitglied unseres Vereins. Er war regelmäßiger Gast bei unseren Jahreshauptversammlungen und verfolgte aufmerksam das Geschehen im Verein. Selbst von seiner Lieblingsinsel Sylt ist der Kontakt nicht abgebrochen. Bis zuletzt stand Herr Urbinger in regelmäßigem Kontakt mit unserem 1. Vorsitzenden Ralf Niemeyer.

Die Mannschaft wird morgen beim Heimspiel gegen den VfB Frohnhausen zu Ehren von Winni Urbinger in Trauerflor auflaufen.

Ein ausführliches Portrait von Winni Urbinger folgt.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seiner Frau und seinen Kindern sowie seinen Freunden und Mitarbeitern.

Der FC Remscheid wird „Winni“ stets ein ehrendes Andenken bewahren. Wir werden Winni Urbinger niemals vergessen.

Danke Winni für alles was Du für unseren BVL/FCR getan hast.

Ruh in Frieden: „Winni Urbinger“!