Start Allgemein FCR für den Erhalt des Röntgen-Stadion

FCR für den Erhalt des Röntgen-Stadion

1295
0

FCR stellt Ideen für den Fortbestand des „Röntgen-Stadion“ vor!

Impulsgeber für ein Gesamtkonzept Lennep
Das neue Logo „Röntgen-Stadion“

Am heutigen Freitag hat der FCR-Vorstand um Ralf Niemeyer und Thorsten Greuling der Öffentlichkeit vorgestellt welche Ideen der FC Remscheid für den Fortbestand des Lenneper Röntgen-Stadion hat. Dabei soll das Röntgen-Stadion Mittelpunkt und nachhaltiger Impulsgeber für ein Gesamtkonzept Lennep sein. Der FCR plant in erster Linie einen Umbau der heutigen Haupttribüne, an die sich ein modernes Multifunktionsgebäude anlehnen soll. In diesem neuen Multifunktionsgebäude sollen u.a. ein neuer Kabinentrakt, eine große Gastronomie, sowie VIP-Räume und Büroflächen untergebracht sein. Der Strom soll über Sonnenkollektoren selbst erzeugt werden. Und geförderte LED-Strahler sollen auch eine Nutzung in den dunkleren Jahreszeiten ermöglichen.

Entwurf der neuen „Haupttribühne“

Seitenansicht Entwurf „Neue Haupttribüne“Das Stadion soll vielseitig zu verwenden sein. Ein zentraler Ort für Freizeit, Sport und Kultur:  Tagungen, Messen, Open-Air-Veranstaltungen, Lesungen sind nur ein paar Ideen. Aktuell verhandelt der FCR mit Investoren, die diese Idee mit unterstützen. In den kommenden Wochen wird der FCR weiter über dieses Projekt informieren.